Biogasanlagen optimieren und fit machen

www.pixabay.com
www.pixabay.com

Eine wichtige Säule für die Umsetzung der Energiewende ist die energetische Nutzung von Biomasse. Die Erzeugung von Strom aus Biomasse ist anders als bei Wind- und Photovoltaik grundlastfähig und steuerbar.

 

Dezentrale Biomasse- / Biogasanlagen können mehr, als „nur“ Wärme und Strom produzieren. Sie können bedarfsgerecht und flexibel Strom erzeugen und relevante Netz- und Systemdienstleitungen anbieten. Unter anderem leisten sie die Integration fluktuierender erneuerbarer Energie in das Netz und tragen zu dessen Stabilisierung bei.

 

Reststoffe, Abfälle und Energiepflanzen wandeln Biogasanlagen in wertvolle Energie um. Die Stromerzeugung aus Biomasse ist daher für eine nachhaltige Energieversorgung von großer Relevanz!

 

Für eine effizientere Gestaltung kombiniert mit einer höheren Anschlussförderung für Ihre Biogasanlage ist die Anlagen-Flexibilisierung eine Lösung. Sie ermöglicht neben einem flexiblen und bedarfsorientierten BHKW-Betrieb den wirtschaftlichen Weiterbetrieb. Ich übernehme für Sie die effiziente Planung und Organisation für die Modernisierung Ihrer Biogasanlage.

 

Doch trotz der Flexibilisierung der Biogasanlagen zeigen bereits heute der politische Wille und der ökologische Nutzen: Die Zukunft der Bioenergie liegt nicht in der Stromproduktion, sondern in der Bereitstellung erneuerbarer Wärme und in der Mobilität. Denken Sie schon heute an die Zukunft und beschäftigen Sie sich mit dem Weiterbetrieb Ihrer Anlage nach der EEG-Förderung!

 

 

Sie sind Betreiber einer landwirtschaftlichen, kommunalen oder gewerblichen Biogasanlagen?

Wir unterstützen Sie rund um die den Betrieb, Modernisierung und Optimierung Ihrer Anlage - ganzheitlich und mit Verständnis für die technischen und wirtschaftlichen Hintergründe.

 

Sprechen Sie uns gerne an!

 

Leistungen

 

  • Begleitung von Genehmigungsverfahren (§ 15 BImSchG, § 16 BImSchG, BauO,...)
  • Anlagenkonzeption: wirtschaftliche Betrachtung, technische Auswahl (u.a. Motorenauswahl),  Modernisierung (Flexibilisierung)
  • EEG-Förderung / Marktprämie, Flexibilitätsprämie, Flexibilitätszuschlag und weiterer Zuschläge
  • Netzanschluss und Anschlussnutzung
  • Einspeisemanagement
  • Direktvermarktung
  • individuelle Weiterbetriebslösungen